Studienbeginn – Bachelor of Education Informatik

Besuchen Sie als Studienanfänger/in auf jeden Fall schon vor Beginn der Vorlesungen den Brückenkurs Mathematik  sowie die die Einführungsveranstaltung. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden Ihnen Studienempfehlungen für Ihr Studium gegeben und die formal notwendigen Schritte erläutert z.B. das Anmelden zu Veranstaltungen und Prüfungen über das Portal JOGUStINe.

Zu Beginn Ihres Studiums belegen Sie sog. Pflichtveranstaltungen, dass sind Vorlesungen und Übungen, die Sie (verpflichtend) in Ihrem Studiengang belegen müssen. Die vorgegebenen Pflichtveranstaltungen bilden die Grundlage des Studiums und erst nach dem 3. Fachsemester besteht die Möglichkeit, an sog. Wahlpflichtveranstaltungen teilzunehmen. Durch diese Wahlmöglichkeiten können Sie Ihre speziellen Interessen wahrnehmen. Die Pflicht- und Wahlpflichtveranstaltungen sind in Ihrer Prüfungsordnung (im Anhang) oder im Modulhandbuch entsprechend gekennzeichnet.

Besonders im ersten Fachsemester ist man oft geneigt, noch weitere Veranstaltungen als die empfohlenen zu belegen. Bitte bedenken Sie, dass Sie jede Woche neben den Vorlesungen und Übungen noch viele Stunden in die Bearbeitung der Übungsblätter investieren müssen. Gerade die Anforderungen im Fach Mathematik bereiten vielen Studierenden zu Beginn des Studiums Probleme und sollen nicht unterschätzt werden.

 

Empfohlene Lehrveranstaltungen der Informatik für das erste Semester

Bei Studienbeginn im Wintersemester sollten Sie folgende Veranstaltungen besuchen:

  • Lineare Algebra und Geometrie I
  • Einführung in die Programmierung
  • Technische Informatik

Bei Studienbeginn im Sommersemester sollten Sie folgende Veranstaltungen besuchen:

  • Lineare Algebra und Geometrie I
  • Einführung in die Programmierung
  • Formale Sprachen

 

Anmeldung zu Lehrveranstaltungen und Prüfungen

Sie müssen sich zu allen Lehrveranstaltungen zu Beginn der Vorlesungszeit anmelden! Diese Anmeldung erfolgt über das Studierendenportal JOGUStINe. Sie können sich dort mit ihrem Benutzernamen und Passwort (wurde ihnen vom ZDV zugeschickt) anmelden und zu den entsprechenden Modulen, Lehrveranstaltungen - und später auch zu Prüfungen - anmelden.

Eine ausführliche Anleitung, wie Sie sich dort anmelden, finden Sie hier:
www.info.jogustine.uni-mainz.de/studierende/lehrveranstaltungsanmeldung

 

Lernwerkstatt Mathematik

Jeder Studienanfänger kennt früher oder später vermutlich diese Probleme:

"Mein Kopf raucht, beim Übungsblatt komme ich irgendwie nicht weiter..."
"Ich habe hat zwar 'was raus', bin mir aber nicht sicher, wie ich es aufschreiben soll..."
"Im Grunde habe ich es verstanden, aber ich muss es noch üben, damit es richtig sitzt..."
"Zu Hause gibt es für mich zu viel Ablenkung, um mich mal richtig in die Aufgaben zu vertiefen..."

Die Lernwerkstatt Mathematik bietet Studierenden die Möglichkeit, den Stoff aus den Vorlesungen gemeinsam zu wiederholen, die wöchentlichen Übungszettel zu bearbeiten und zu diskutieren, und sich dabei voll und ganz auf Mathematik zu konzentrieren. Das offene Forum richtet sich vor allem an Studierende der Bachelorstudiengänge Mathematik und Informatik, die die obligatorischen Anfängervorlesungen in Mathematik besuchen. Die Arbeit in Gruppen steht dabei deutlich im Vordergrund. Betreut wird die Lernwerkstatt durch mehrere Mathematikstudenten aus höheren Fachsemester, die als Tutoren die Aufgabenstellungen erklären und neue Ansätze und Denkanstöße in die Diskussion einbringen.

Zeit: Mo-Do, jeweils 15:00-18:45 Uhr

Ort: Zentralmensa, Theke 3 und 4

Logo BMBF

Eine Anmeldung zur Lernwerkstatt ist übrigens nicht erforderlich.
Kommen Sie einfach vorbei!