Studienbeginn – Bachelor of Education Informatik

Besuchen Sie als Studienanfänger/in auf jeden Fall schon vor Beginn der Vorlesungen den Brückenkurs Mathematik  sowie die die Einführungsveranstaltung. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden Ihnen Studienempfehlungen für Ihr Studium gegeben und die formal notwendigen Schritte erläutert z.B. das Anmelden zu Veranstaltungen und Prüfungen über das Portal JOGUStINe.

Zu Beginn Ihres Studiums belegen Sie sog. Pflichtveranstaltungen, dass sind Vorlesungen und Übungen, die Sie (verpflichtend) in Ihrem Studiengang belegen müssen. Die vorgegebenen Pflichtveranstaltungen bilden die Grundlage des Studiums und erst nach dem 3. Fachsemester besteht die Möglichkeit, an sog. Wahlpflichtveranstaltungen teilzunehmen. Durch diese Wahlmöglichkeiten können Sie Ihre speziellen Interessen wahrnehmen. Die Pflicht- und Wahlpflichtveranstaltungen sind in Ihrer Prüfungsordnung (im Anhang) oder im Modulhandbuch entsprechend gekennzeichnet.

Besonders im ersten Fachsemester ist man oft geneigt, noch weitere Veranstaltungen als die empfohlenen zu belegen. Bitte bedenken Sie, dass Sie jede Woche neben den Vorlesungen und Übungen noch viele Stunden in die Bearbeitung der Übungsblätter investieren müssen. Gerade die Anforderungen im Fach Mathematik bereiten vielen Studierenden zu Beginn des Studiums Probleme und sollen nicht unterschätzt werden.

 

Empfohlene Lehrveranstaltungen der Informatik für das erste Semester

Bei Studienbeginn im Wintersemester sollten Sie folgende Veranstaltungen besuchen:

  • Lineare Algebra und Geometrie I
  • Einführung in die Programmierung
  • Technische Informatik

Bei Studienbeginn im Sommersemester sollten Sie folgende Veranstaltungen besuchen:

  • Lineare Algebra und Geometrie I
  • Einführung in die Programmierung
  • Formale Sprachen

 

Anmeldung zu Lehrveranstaltungen und Prüfungen

Sie müssen sich zu allen Lehrveranstaltungen zu Beginn der Vorlesungszeit anmelden! Diese Anmeldung erfolgt über das Studierendenportal JOGUStINe. Sie können sich dort mit ihrem Benutzernamen und Passwort (wurde ihnen vom ZDV zugeschickt) anmelden und zu den entsprechenden Modulen, Lehrveranstaltungen - und später auch zu Prüfungen - anmelden.

Eine ausführliche Anleitung, wie Sie sich dort anmelden, finden Sie hier:
www.info.jogustine.uni-mainz.de/studierende/lehrveranstaltungsanmeldung

 

Lernwerkstatt Mathematik

Lernwerkstatt Mathematik

Kennst du das auch: Dein Kopf raucht und beim Übungsblatt kommst du nicht weiter? Du hast zwar eine Lösung, bist aber nicht sicher, wie du sie aufschreiben sollst? Den Stoff hast du verstanden, aber du musst noch üben, damit alles richtig sitzt? Die Lernwerkstatt Mathematik bietet dir die Möglichkeit, den Stoff aus den Mathevorlesungen gemeinsam mit Kommilitoninnen und Kommilitonen zu wiederholen, die wöchentlichen Übungszettel zu bearbeiten und über Mathematik zu diskutieren.

In den Bachelor-Studiengängen der Fächer Physik, Meteorologie, Mathematik und Informatik sind fachspezifische Mathematikvorlesungen obligatorisch für den Studienstart. Für viele Studienanfängerinnen und -anfänger ist das mathematische Einstiegsniveau allerdings gleich die erste große Hürde im Studium. Der Schwerpunkt der Lernwerkstatt Mathematik ist deshalb die Unterstützung im Kernbereich Mathematik. Das Angebot richtet sich vornehmlich an Studierende der Mathematik und Informatik, ist jedoch auch an Physik- und Meteorologiestudierende in den obligatorischen Mathematikvorlesungen für Physiker adressiert.


 

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag
14:00-19:00 Uhr
Lorentz-Raum
05-127
Staudingerweg 7
Vorderer Kreuzbau
16:00-19:00 Uhr
Newton-Raum
01-122
Staudingerweg 9
Mittlerer Kreuzbau
16:00-19:00 Uhr
Newton-Raum
01-122
Staudingerweg 9
Mittlerer Kreuzbau
16:00-19:00 Uhr
Minkowski-Raum
05-119
Staudingerweg 7
Vorderer Kreuzbau

Für alle Fragen wendet euch gerne per Mail an die Koordinator der Lernwerkstatt Mathematik:

Dr. Anton Malevich
Institut für Mathematik
E-Mail: