Internationale Studierende

Das ganze Studium der Informatik, Mathematik, Meteorologie oder Physik in Mainz absolvieren? Das geht!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Kontaktstelle Internationales.

Für Austauschstudierende und internationale Studierende, die in Mainz einen Studienabschluss anstreben, bietet der Fachbereich für die Fächer Informatik, Mathematik, Meteorologie und Physik ein Mentoringprogramm an, zu dem Sie herzlich eingeladen sind. Unsere Mentorinnen und Mentoren sind Studierende im dritten Fachsemester oder höher. Wenn Sie für Ihr erstes Semester in Mainz Unterstützung haben möchten bei Fragen der Studien- und Prüfungsorganisation, bei der Orientierung auf dem Campus und in den Instituten sowie zum Leben an der Uni und in Mainz, dann können Sie sich hier zum Mentoringprogramm anmelden.

 

Informatik, Mathematik, Meteorologie und Physik in Mainz

Was sind die Schwerpunkte und Inhalte der Fächer Informatik, Mathematik, Meteorologie und Physik in Mainz? Und wo können Sie die aktuellen Lehrveranstaltungen einsehen? Informationen zu den einzelnen Fächern und Studiengängen finden Sie z. B. im Internetangebot des Fachbereichs 08 und der einzelnen Institute. Wichtige Quellen sind die Modulhandbücher, die Sie bei dem jeweiligen Fach und Studiengang finden.

 

Informatik Studiengänge

Institut für Informatik
MathematikStudiengänge

Institut für Mathematik
MeteorologieStudiengänge

Institut für Physik der Atmosphäre
PhysikStudiengänge

Institut für Physik

Institut für Kernphysik

 

Das Lehrangebot für das nächste Semester können Sie ebenfalls online einsehen. Bitte wählen Sie dazu im JOGU-StINe-Portal "Vorlesungen" und dann das entsprechende Semester.

 

Unterrichtssprache

Damit Sie sich für eines der Fächer einschreiben können, müssen Sie ausreichende Deutschkenntnisse nachweisen. Die Abteilung Internationales der JGU hat dazu ausführliche Informationen zusammengestellt: Link.

 

Allgemeines

Die Zulassung für Studierende mit ausländischen Zeugnissen (Schule oder Hochschule) erfolgt im Wesentlichen in drei Schritten:1. Es wird überprüft, ob die vorgelegten Zeugnisse eine ausreichende Vorbildung für den gewünschten Studiengang dokumentieren. Für diese Überprüfung wird eine Gebühr erhoben.

2. Weiterhin müssen ausreichende Sprachkenntnisse nachgewiesen werden.

3. Wenn sowohl fachlich als auch sprachlich alle erforderlichen Nachweise erbracht werden, kann eine Bewerbung für den gewünschten Studiengang erfolgen. Sollten fachliche oder sprachliche Nachweise fehlen oder nicht ausreichen, gibt es Möglichkeiten, die Nachweise nachträglich zu erbringen. Erst im Anschluss ist eine Bewerbung für den gewünschten Studiengang möglich.

Das gesamte Vorgehen hat die Abteilung Internationales auf den folgenden Seiten dargestellt.