Lernwerkstatt Mathematik

In den Bachelor-Studiengängen der Fächer Physik, Meteorologie, Mathematik und Informatik sind fachspezifische Mathematikvorlesungen obligatorisch für den Studienstart. Für viele Studienanfängerinnen und -anfänger ist das mathematische Einstiegsniveau allerdings gleich die erste große Hürde im Studium.

Kennst du das auch? Dein Kopf raucht und beim Übungsblatt kommst du nicht weiter? Du hast zwar eine Lösung, bist aber nicht sicher, wie du sie aufschreiben sollst? Den Stoff hast du verstanden, aber du musst noch üben, damit alles richtig sitzt? Die Virtuelle Lernwerkstatt Mathematik bietet dir die Möglichkeit, den Stoff aus den Mathevorlesungen gemeinsam mit Kommilitoninnen und Kommilitonen zu wiederholen, die wöchentlichen Übungszettel zu bearbeiten und über Mathematik zu diskutieren.

 

An wen richtet sich das Angebot?

Das offene Forum der Lernwerkstatt richtet sich vor allem an Teilnehmerinnen und Teilnehmer der obligatorischen mathematischen Anfängervorlesungen aller Fächer, aber grundsätzlich ist hier jede/jeder willkommen. Die Arbeit in Gruppen steht dabei im Vordergrund. Betreut wird die Lernwerkstatt durch Tutorinnen und Tutoren aus höheren Fachsemestern. Sie können die Aufgabenstellungen genauer erklären und neue Ansätze und Denkanstöße in die Diskussion einbringen.

Für Studierende in den Fächern Physik/Meteorologie und Informatik gibt es außerdem die Lernwerkstatt Physik und die Lernwerkstatt Informatik, wo es nicht um Mathematik geht, sondern speziell um die Inhalte der facheigenen Vorlesungen.

>>> Lernwerkstatt Physik (und Meteorologie)

>>> Lernwerkstatt Informatik

 

Eine Anmeldung ist übrigens nicht erforderlich. Im Rahmen der Sprechzeiten kannst du vorbeikommen, wie es in deinen Stundenplan passt.

 

Virtuelle Lernwerkstatt Mathematik - wann & wo?
Sprechzeiten Montag-Donnerstag, immer 15:00-19:00 Uhr
Microsoft Teams "Virtuelle Lernwerkstatt" (den Zugangslink in Ihrem Moodle-Kurs)

 

Für alle Fragen wendet euch gerne per Mail an die Koordinator der Lernwerkstatt Mathematik:

Dr. Anton Malevich
Institut für Mathematik
E-Mail: