Aufbau des Studiums – Bachelor of Science Mathematik

Der Studiengang “Bachelor of Science Mathematik” umfasst insgesamt sechs Semester (Regelstudienzeit) und gliedert sich in zwei Phasen: das Grundstudium und das Hauptstudium.

Während der ersten beiden Semester werden die grundlegenden Inhalte der Mathematik erlernt (Grundstudium). Die entsprechenden Module sind verpflichtend und in der Prüfungsordnung bzw. im Modulhandbuch festgelegt. Die ersten zwei Semester sind weitgehend identisch zum Studiengang "Bachelor of Education Mathematik", um Übergänge zwischen beiden Studiengängen zu erleichtern. Im dritten bis sechsten Semester erfolgt eine Auswahl der Lehrveranstaltungen nach persönlich gewählten Schwerpunkten (Hauptstudium). Die Bachelorarbeit und die mündliche Abschlussprüfung sind für das sechste Semester vorgesehen.

Grundstudium

1. - 2. Semester

  • Grundlagen der Analysis, Linearen Algebra und Geometrie (Vorlesungen, Übungen und Praktika)

Hauptstudium

3. - 6. Semester

  • Grundlagen der Numerik und Stochastik
  • Vertiefende Veranstaltungen (Vorlesungen, Übungen, Seminare und Praktika)
  • Bachelorarbeit und mündliche Abschlussprüfung

Studienverlaufsplan (je nach Start im Winter-/Sommersemester)

Studienverlaufsplan Bachelor of Science MathematikDetaillierte Informationen zu den Modulen und Kursen sind in der jeweiligen Prüfungsordnung und im Modulhandbuch enthalten. Alle Dokumente sind für Sie im Downloadcenter Mathematik verfügbar.